Facebook Twitter RSS Google+
Startseite > Glück Tippen > Playmate des Jahres wählen und Mazda MX-5 RF uvm. gewinnen

Playmate des Jahres wählen und Mazda MX-5 RF uvm. gewinnen

4. Januar 2018 | von: Denis | läuft bis 08.03.2018 | verfügbar
Wähle das Playmade des Jahres

Nimm jetzt an der Wahl zum Playmate des Jahres teil und gewinne einen von zahlreichen hochwertigen Preisen im Wert von insgesamt 70.000,- Euro teil. Klicke dazu einfach auf deine Favoriten und drücke die Daumen.

 

» Hier abstimmen und gewinnen

 

Zu gewinnen gibt es als Hauptpreis ein Mazda MX-5 RF 32.840,- Euro. Der zweitplazierte kann sich über ein Veightless Luftbett im Wert von 19.900,- Euro freuen. Außerdem wird ein The Ruffian im Wert von 7.000 Euro verlost.

 

weitere Preise:

 

4. Preis: Swardman Rasenmäher- 2177,- Euro

5. Preis: Hausbar aus echtem Whiskey-Fass 2.000,- Euro

6. Preis: Cinesystem Trios von Teufel 1.999,- Euro

7. Preis: F60 AIR Sansibar Deluxe Edition von Rösle 1.999,- Euro

8. Preis: Olympus Kamera 1.500,- Euro

9.+10. Preis: Sony Xperia XZ1 1.300,- Euro

und vieles mehr

 

Um an einem Gewinnspiel teilzunehmen, müssen sich Teilnehmer über das bereitgestellte Online-Formular anmelden, korrekte und vollständige Angaben machen und diese Teilnahmebedingungen akzeptieren. Teilnehmer tragen hierzu Ihre E-Mail-Adresse, Anrede, Vorname, Name und Ihr Geburtsdatum ein.

 

Jetzt Playmate des Jahres wählen und gewinnen.

Anzahl Preise: 10
Gesamtwert: 70.000,- Euro
Hinweise zu den Teilnahmebedingungen:

Teilnehmen dürfen ausschließlich Personen ab 18 Jahren, welche nachweislich ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt in Deutschland, Österreich oder der Schweiz haben.

Gewinnspiel-Rubrik: ,
Veröffentlicht von

Denis recherchiert für euch nach den besten Online Gewinnspiele. Die Auswahl der Gewinnspielpreise reicht von Technikartikel wie TVs, Tablets oder Smartphones, über Autos und Motorräder bis hin zu Traumreisen in die ganze Welt. Ich wünsche euch viel Spaß und natürlich Glück bei der Teilnahme an diesem Gewinnspiel!

Roland Drotleff schrieb am 12.01.2017 um 01:52
TOLL

Kommentare